Veranstaltungsorte

Kartenübersicht der Veranstaltungsorte

"Ich bin vergnügt, erlöst, befreit."

Unter diesem Motto des niederrheinischen Kabarettisten
Hanns Dieter Hüsch begeht die evangelische Kirche in Neuss
das Reformationsjubiläum 2017. 

Vor 500 Jahren hat die Reformation Bewegung in Kirche und Gesellschaft gebracht. Was 1517 mit einem Thesenanschlag an
einer Kirchentür begann, hallt bis heute nach – und hat nicht nur
die Kirche verändert. Bildung für alle, Glaubensfreiheit, Toleranz ,
das sind reformatorische Werte, die heute so aktuell sind wie damals.

 

„Ich bin vergnügt, erlöst, befreit!“

Mit der Reformation ist ein evangelisches Lebensgefühl in die Welt gekommen. Die frohe Botschaft von der befreienden Gnade Gottes
in Jesus Christus – von der Kirche seit ihren Anfängen verkündet –
hat einen neuen Klang bekommen.

Dem spürt die evangelische Kirche in Neuss im Reformationsjahr 2017 in zahlreichen Veranstaltungen nach. Sie tut das gemeinsam
mit der Stadt Neuss und anderen Partnern aus Kultur, Kirchen

und Gesellschaft.
Weil die Reformation nicht nur die Evangelischen bewegt.

So wünschen wir Ihnen spannende Momente, viel Freude,

gute Erfahrungen und Anregungen bei den Veranstaltungen

rund um das Reformationsjubiläum 2017 mit dem Stadtkirchentag

in der Stadt Neuss.

 

Ihr Sebastian Appelfeller

Vorsitzender Verband evangelischer Kirchengemeinden in der Stadt Neuss



Kalenderübersicht